Unfall am 08.08.2007

keiner Person etwas passiert
Es ist natürlich nie eine tolle Nachricht, aber es ist nunmal passiert. Am 08.08.2007 um ca. 21 Uhr.  
 
Kurz zusammengefasst ... ich bin vom Bordstein runter gefahren, als ich auf der Straße war und beschleunigt habe, kam von hinten einer ... der aber problemlos hätte ein wenig abbremsen können, da ich ja immerhin schon ca. 30kmh gefahren bin und auch den Blinker nach links gesetzt hatte. Dann wollte ich links in die Einfahrt abbiegen. Aber der Fahrer des anderen Fahrzeuges war so schnell unterwegs das er es scheinbar besser fand mich noch zu überholen. Daraufhin krachte es dann. Es sieht eigentlich nicht SO schlimm aus, aber Kosten sind es trotzdem einige. Unschuldig bin ich zwar nicht ( wegen Schulterblick ... aber alleinige Schuld trage ich auch nicht meiner Meinung nach ).
 
Es wurde dann so ausgelegt als hätte er ausweichen müssen, was ich anders sehe. Außerdem wurde mir zum Vorwurf gemacht das ich hätte einen Schulterblick machen müssen. Klar hätte ich das wohl, aber kaum jemand rechnet damit das er innerorts überholt wird. Hätte ich nicht geblinkt oder sowas, hätte ich es ja noch verstanden. Aber so nicht ...Nunja ... hier noch ein paar Bilder und eine Kleine Skizze: